Ihr habt es gemacht Rezept (Rezept von: Évi Pálinkás)

Kürbis-Käsekuchen (für 6-8 kleine Schnitten):

Zutaten und Zubereitung der Creme:

  • 250 g vegane Mascarpone
  • 250 g gerösteter Kürbis
  • Vanillearoma
  • 15 g Safi Reform1:4 Zuckerersatz (HIER)
  • eine Prise gemahlene Muskatnuss

Ich habe alles mit einem Mixer gemixt. 

Basiszutaten und Zubereitung:

  • 120 g Safi Free Kakao Teegebäck (HIER)
  • 20 g Safi Reform Kokosöl (HIER)
  • 100 g gerösteter Kürbis

Ich habe die Teekekse in einer Küchenmaschine zerkleinert und dann das aufgetaute Kokosöl und den mit einer Gabel zerdrückten Kürbis hinzugefügt.

Diese Basis drückte ich in den Boden meiner neuen 20 cm Klammerkuchenform, verteilte die Creme darauf und bestreute die Oberseite mit grob zerstoßenen Pekannüssen. Ich habe es mit großer Behutsamkeit für ein paar Stunden in den Kühlschrank gestellt.