Ihr habt es gemacht Rezept (Rezept von: Gabi Csikós)

Rezept (1 Portion):

  • 120 g gebackenes Kürbispüree
  • 70 gSafi Free Buchweizenfreie, ballaststoffreduzierte * Universalmehlmischung (HIER)
  • 2 g Safi Reform Himalayasalz (HIER)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Handvoll Petersilie
  • 6 Blätter frisches Basilikum
  • 1 Prise Safi Reform Himalayasalz (HIER)
  • 10 g geriebener Violife pflanzlicher Käse
  • 1 EL Olivenöl

Zerdrücke das Kürbispüree mit einer Gabel und verknete es mit dem Mehl und dem Salz zu einer Teigkonsistenz. Lass sie 5-10 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. Wenn du geschickt bist, hast du gehackte Nüsse und gehackte Petersilie im Gefrierschrank. Wenn nicht, kannst du die Zutaten in einem Zerkleinerer mahlen, oder in einem Topf zu Paste zerdrücken.

Den Teig in lange Bahnen rollen und in kleine Stücke schneiden, dann mit einer Gabel zu einem Gnocchi-Muster formen.

Bringe Salzwasser zum Kochen und koche die Gnocchi 2 bis 3 Minuten im lodernden Wasser.

In dieser Zeit das Pesto in die Pfanne geben, erhitzen und die gekochten, abgetropften Gnocchi darin schwenken.