Danke an unsere Kollegin Julika f√ľr das Rezept!

Zutaten:

  • 150 g Szafi Free Pfannkuchenmehlmischung auf Hirsebasis (HIER)
  • 35 g Safi Reform Kuchenmehl (HIER)
  • 5 g Safi Reform 1:4 Zuckerersatz (4-fache S√ľ√ükraft von Zucker)¬† (HIER)
  • 2 g Salz¬†
  • 2 g Vanillearoma
  • 20 g Kokosnusscreme¬†(HIER)
  • 3 g geriebene Zitronenschale
  • 30 g Zitronensaft
  • 100 g Wasser
  • + 8 g Safi Reform Bambusfasermehl zum Kneten und Rollen (HIER)
  • + 80 g trockenes, ger√∂stetes Paniermehl

Zubreitung:

Mische die Mehle mit dem Salz und dem S√ľ√üstoff, gib dann den Zitronensaft, das Aroma und das Wasser hinzu und r√ľhre mit einem Holzl√∂ffel, bis die Masse dickfl√ľssig ist. Dann die Pfanne abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
In dieser Zeit röstest du die Semmelbrösel und bringst 2 Liter Wasser mit einer großen Prise Salz zum Kochen.

Wenn die Ruhezeit vorbei ist, drehst du den Teig auf eine bemehlte Fläche und arbeitest ihn durch.

Teilt sie in 5 gleich schwere St√ľcke und rollt sie zu 20 cm langen Stangen.
Schneide die entstandenen Riegel in 1 cm gro√üe St√ľcke und forme sie zu Nudeln. (Der Teig ist ein wenig weich, also bemehle die Oberfl√§che gro√üz√ľgig, damit die Teigst√ľcke nicht zusammenkleben).

Wenn das Wasser kocht, gib die Nudeln auf einmal dazu und r√ľhre sie vorsichtig um. Koche bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang, sobald es wieder kocht.
Dann nimm sie in kaltes Wasser und lass sie nach 2 Minuten abtropfen und wende sie in den Bröseln. Die Nudeln wiegen gekocht 415 g, ohne Brösel.