Ihr habt es gemacht Rezept

 (Rezept von: Évi Pálinkás)

Zutaten für 2 Tortillas:

  • 50 g gerösteter Kürbis, püriert
  • 30 g lauwarmes Wasser
  • Prise Salz
  • 80 g Safi Free buchweizenfreies ballaststoffreduziertes Universalmehl (HIER)

Ich mischte den Teig, teilte ihn in zwei Hälften und rollte dann 2 Tortillablätter auf einer gefetteten Fläche aus. Ich habe beide Seiten in einer mit Öl besprühten Pfannkuchenpfanne gebraten. Sie sind lecker und der Teig ist super einfach zu verarbeiten.

Spinat-Tofu-Rührei (2-3 Tortilla-Portionen):

Ich habe 180 g Räuchertofu mit der Hand in größere Stücke zerbröselt, sie ein paar Minuten in etwas Kokosöl gebraten, 2 Handvoll Babyspinat hinzugefügt und alles zusammen ein paar Minuten gebraten. Dann habe ich die Soße darüber gegossen und sie 1-2 Minuten lang zusammen gebraten.

Soße:

3 Esslöffel Safi Free Bierhefeflocken, 1 Teelöffel Safi Reform Kurkuma, 1/2 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver, eine große Prise schwarzes Himalaya-Salz (Eiergeschmack), ein großer Tropfen Mandelmilch verrührt. Es wird ein dickerer, pfannkuchenähnlicher Teig, den du über den gerösteten Tofu gießt und der sich wunderbar zusammenfügt.