Ihr habt gemacht Rezept

Hier ist ein Klassiker. Ohne Weizenmehl und ohne Zuckerzusatz. Es kann auch milchfrei gemacht werden!!!

Biskuit Zutaten: 

  • 4 Eier
  • 1 El. Safi Reform 1:4 Zuckerersatz (4-fache S├╝├čkraft von Zucker) (HIER)
  • 3,5 El. Safi Free Buchweizenfreie, ballaststoffreduzierte * Universalmehlmischung (HIER)
  • 20g Safi Reform Kakaopulver (holl├Ąndisch, fettarm) (HIER)
  • 1 Kl. Backpulver

Zubereitung:

Die Eier trennen, das Eiwei├č aufschlagen, den S├╝├čstoff und die Eigelbe nach und nach dazugeben, dann das vorgemischte Mehl, den Kakao und das Backpulver.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gie├čen und fingerdick ausstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180┬░C f├╝r 13-15 Minuten backen.

Creme:

– 4 dl lm Milch/Pflanzliche-„Milch“
– 1 P├Ąckchen Puddingpulver
– S├╝├čstoff, Vanille nach Geschmack
– 200 ml geschlagene lm-Sahne/Pflanzliche-„Sahne
– 1 P├Ąckchen Gelatinefix

Den Pudding kochen und wenn er auf lauwarm abgek├╝hlt ist, mit der Sahne und der Gelatine in einer Robotermaschine verr├╝hren.

Abk├╝hlen lassen, dann auf die abgek├╝hlten, mit einem Teigausstecher ausgestochenen Biskuitscheiben streichen, zwei zusammendr├╝cken und au├čen bestreichen, dann in Kokosflocken w├Ąlzen.

Geschmolzene Zartbitterschokolade dar├╝ber tr├Ąufeln.
F├╝r ein paar Stunden/ ├╝ber Nacht in den K├╝hlschrank stellen.

Nat├╝rlich passt er auch hervorragend zu eifreiem Biskuit und pflanzlichen Milchprodukten.“

Foto + Rezept Dóri Zsikla