Rezept für 8 Stück, insgesamt 638 g

Zutaten:

  • 300 g Safi Free kohlenhydratreduzierte, glutenfreie, vegane Baguettes/Brötchen- Mehlmischung (HIER) + 8 g Mehl zur Teigverarbeitung
  • 8-10 g Salz (nach Geschmack)
  • 20 g Weißweinessig oder frisch gepressten Zitronensaft
  • 450 g lauwarmes Wasser
  • 2 g Kokosöl zum Bepinseln (HIER)

Die Zutaten vermengen, das Mehl als letztes hinzugeben und zu einem Teig verkneten. 10 Minuten ruhen lassen.

Auf einer bemehlten Oberfläche durchkneten und in 3 gleichgroße Kugeln teilen. Jeweils einen 30 cm Durchmesser großen Kreis aus den Kugeln ausrollen.

Die Füllung:

100 g pflanzlicher, geriebener Käse

5 g flüssiges Kokosöl zum Bestreichen (HIER)

Zubereitung:

Bepinseln wir den ersten Kreis dünn mit dem Kokosöl und bestreuen ihn mit der Hälfte des Käses. Legen wir den zweiten Kreis darüber. Wieder mit Öl dünn bepinseln und den restlichen Käse darüber verteilen. Den letzten Kreis darüber legen. Den so entstandenen Teig zu einem 40 cm Durchmesser Kreis ausrollen. In 8 gleichgroße Stücke schneiden und, vom breiten Ende beginnend, eng aufrollen. Die Kipferl auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Öl bepinseln.

Backen:

Bei 190 Grad, vorgeheizt, Ober-/Unterhitze, ca. 50 Minuten backen.