Zutaten für den Teig:

Für alle, die keine Diät halten müssen, zusätzlich 1 EL Kokosfett

Zutaten für eine Portion veganer Quark:

Zubereitung:

Für den veganen Quark dessen Zutaten miteinander vermischen. (Wenn man möchte, kann man 2 Portionen Quarkcreme für den Kuchen verwenden)

Für den Teig die Zutaten in einer Schüssel  vermengen und zu einem Teig kneten. Der Teig ist klebrig. Den Teig in dem Kühlschrank fest werden lassen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 2/3 vom Teig auf dem Backblech ausrollen. Den ausgerollten Teig mit der Quarkcreme bestreichen. Den restlichen Teig mit einer Reibe darauf reiben.

Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad 20-25 Minuten fertig backen.

 

(Rezept von Szilvi Farkas)