Zutaten für den dunklen Biskuit:

Zutaten für den hellen Biskuit:

Außerdem:

  • 100-150 g Sauerkirschen oder Erdbeeren

Zutaten für die Creme:

Zubereitung:

Für den  Biskuitteig alle Zutaten mit Ausnahme des Mehls mit einem Handmixer vermengen. Anschließend das Mehl Klümpchen frei untermengen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech (25X16 cm) den dunkleren und den hellen Biskuitteig übereinander streichen. Mit Sauerkirschen oder Erdbeeren belegen. Im vorgeheizten Backofen, 180 Grad, 40 Minuten fertig backen.

Zu der Creme das Puddingpulver, den Süßstoff und die Kokosmilch vermengen und bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren kochen bis eine dickliche Masse entsteht. Die Masse abkühlen lassen. Die abgekühlte Creme mit dem Konjakmehl vermengen.

Die gut abgekühlte Cocomas mit ein wenig Süßstoff steif schlagen. Die  Creme mithilfe eines Schneebesens vorsichtig  unterheben. Auf den abgekühlten Biskuitteig gleichmäßig streichen und im Kühlschrank erhärten lassen. (Man kann zu der Cocomas auch ein wenig Konjakmehl zufügen).

Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben (Safi Reform Kakaopulver HIER).

Nährwerte für den ganzen Kuchen: ca. 254 g Kohlenhydrate und 1484 Kcal Energie. Es ergibt 12-14 Stücke.

 

(Rezept von Angela Lakatos)