Braunes Löffelbiskuit

glutenfrei, milchfrei, ohne Zuckerzusatz

Dieses braune Löffelbiskuit schmeckt himmlisch! Es verfügt weder über einen unangenehmen Karob-Geschmack oder gar Nebengeschmack und es ist weicher als das herkömmliche Löffelbiskuit.

Das Rezept wurde nach dem fettarmen, veganen Keksrezept zubereitet, aber  in einer Baby-und darmfreundlichen Version –  mit Kokosblütenzucker (5-fache Süßkraft) und einer ballaststoffreduzierten Mehlmischung.

Zutaten:

Zubereitung:

Die flüssigen und trockenen Zutaten in separate Schüsseln geben und vermengen. Danach beide Massen zusammengießen und mit einem Holzlöffel klumpenfrei verrühren.

Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über eine Nacht in den Kühlschrank stellen.

Den Teig am nächsten Tag auf einer bemehlten Arbeitsfläche sanft durchkneten, 8 mm dick ausrollen und mit Löffelbiskuit-Ausstechern oder beliebigen Ausstechformen ausstechen.

In einem auf 170 Grad vorgeheizten Backrohr (Ober-/Unterhitze) 12 Minuten fertig backen.

Gewicht: 308 g

Nährwerte von 100 g Keks:

Energie: 236 Kcal

Eiweiß: 4,3 g

Fett: 2,3 g

Kohlenhydrate: 46,5 g

Ballaststoffe: 4,6 g