Zucchini in knuspriger Panier gebraten mit reduziertem Ballaststoffgehalt

eifrei, glutenfrei, milchfrei, vegan

Diese Panier bleibt auch nach dem Ausk√ľhlen knusprig und nimmt das √Ėl nicht auf. Man kann damit nat√ľrlich nicht nur Gem√ľse, sondern auch Fleisch panieren.

Zutaten:

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, die Enden entfernen und halbieren. Dann auch diese Teile halbieren. (So ergibt 1  Zucchini 8 St√ľck.).

Salzen, pfeffern und 15 Minuten rasten lassen.

In der Zwischenzeit die Mehlmischung mit den Gew√ľrzen vermischen und das Joghurt in eine separate Sch√ľssel gie√üen.

Wenn die 15 Minuten abgelaufen sind, die Zucchini in der mehligen Mischung wenden. Dann im Joghurt und schließlich nochmals in der Mehlmischung wenden.

Das √Ėl etwas w√§rmer als mittlere Hitze erhitzen und die Zucchini zu je 5-6 St√ľck herausbacken. Jede Seite ca. 2 Minuten backen.

Das √Ėl darf weder zu hei√ü noch zu wenig warm sein. Die Zucchini darf nicht durchn√§ssen oder innen roh bleiben.

Wenn sie fertig gebacken sind, aus dem √Ėl heben und auf ein K√ľchenpapier legen.

Zubereitung von gebratenem Fleisch:

1 St√ľck H√ľhnerbrust in d√ľnne Scheiben schneiden (ca. 1 cm dick), salzen, pfeffern und 15 Minuten stehen lassen.

Danach genauso vorgehen wie beim Backen der Zucchini.