Pistazien-Karamellschnitten mit salzigem Schokoladenüberzug

glutenfrei, milchfrei, ohne Zuckerzusatz, vegan

Zutaten:

Zubereitung:

Alle Zutaten mit einem Mixer gut verrühren (man sollte eine Küchenmaschine verwenden, die alles ausreichend zerkleinern kann). Darauf achten, dass eine klebrige, feste aber nicht flüssige Masse entsteht (nötigenfalls kann man sie mit etwas pflanzlicher Milch verdünnen beziehungsweise mit Hafer/Protein eindicken).

Dann die gehackten Pistazien (bei diesem Rezept) und die Kokoschips (Kokoschips HIER!) dazugeben, damit das Ganze später super knusprig wird.

In eine mit Backpapier ausgelegte Form ca 1 cm dick gießen und mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen (es kann mitunter auch etwas länger dauern).

Dann aus dem Gefrierschrank nehmen, in kleine Würfel schneiden und in der geschmolzenen Schoko wenden. Über die Schoko sofort etwas Salz streuen (Paleo Schokoladentafel mit Erythrit HIER!, hausgemachtes Schoko-REZEPT HIER!).