Hamburgerbrötchen

glutenfrei, hefefrei, kohlenhydratreduziert, milchfrei, Paleo-light

Das mit Abstand beste und leckerste Hamburgerbrötchen-Rezept ist da! Wir empfehlen es jedem, der eine Paleo-Diät einhält und Menschen mit Hefe-, Milch- oder Glutenunverträglichkeit.

Sie schmecken unglaublich lecker und sind in ihrer Konsistenz extrem weich. Meiner Meinung nach schmecken sie besser als die herkömmlichen Hamburgerbrötchen. Sie sind sehr, sehr sättigend (ich konnte nicht mal ein Stück aufessen und werde nächstes Mal 3 Stück zubereiten).

Diese Brötchen sind für eine Füllung mit fettreicheren Fleischsorten eine hervorragende Wahl, da sie einen reduzierten Kohlenhydratgehalt aufweisen.

Zutaten:

Zubereitung:

Die trockenen und flüssigen Zutaten in separate Schüsseln geben und gut vermischen.

Dann die zwei Massen zusammengießen und mit schnellen Handbewegungen zu einem glatten Teig verkneten.

5 Minuten rasten lassen.

Dann den Teig in 3 gleich große Stücke teilen und mit feuchten Händen 2 größere oder 3 kleinere Stück Brötchen formen. (Flache Brötchen formen, sie gehen beim Backen schön auf.)

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Eigelb bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen.

Backen:

In einem vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Ober-/ Unterhitze) 15 Minuten backen. Danach bei 200 Grad noch weitere 25 Minuten backen.

Nährwerte pro Stück:

121 kcal (mit Ballaststoffen)

9 g Eiweiß

3,4 g Fett

4,7 g ch

Pizza/Hamburger Tomatensauce-Rezept

Zutaten:

  • 1 halbe Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Tomatenkonserve mit ganzen Stücken
  • 100 g Tomatenmark
  • frisches Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Kokosöl
  • 2 Prisen Safi Reform 1:4 Zuckerersatz (1:4 Zuckerersatz HIER!)

Zubereitung:

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen dünsten, beide Tomaten und die anderen Zutaten dazugeben. 10 Minuten köcheln lassen und schon ist die Sauce fertig.

Die Sauce wird für die Hamburger mit etwas Dijonsenf versetzt.

Paleo Fleischlaibchen-Rezept

Zutaten:

  • 500 g Faschiertes
  • 1 Ei
  • Zwiebel und Knoblauch, gedünstet
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine verarbeiten. Dann 8 Stück Fleischlaibchen formen und bei 200 Grad 35 Minuten backen. Vor dem Backen gut mit Ölspray besprühen beziehungsweise nach der Halbzeit wenden und wieder einsprühen.

Light Paleo Hamburgerbrötchen (glutenfrei, hefefrei, milchfrei, mit reduziertem Kalorien-, und Kohlenhydratgehalt, ballaststoffreich)

Light Paleo Hamburgerbrötchen

Von euch zubereitet:

Paleo Hamburgerbrötchen

Glutenfreies Paleo Hamburgerbrötchen

Safi Reform Hamburgerbrötchen mit Spinat-Fischlaibchen