Kokoskekse

glutenfrei, kohlenhydratreduziert, milchfrei, ohne Zuckerzusatz, Paleo

Lassen sich sehr leicht zubereiten, enthalten kaum Kohlenhydrate und schmecken sehr lecker!

Zutaten (f√ľr 30 St√ľck):

Zubereitung:

Die fl√ľssigen Zutaten und die festen Zutaten abwiegen und in separate Sch√ľsseln geben. Dann die beiden Massen¬† vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. (Falls der Teig noch nicht geschmeidig ist, noch etwas von dem Mandelgetr√§nk dazugeben).

Ca. 5 Minuten rasten lassen.

Dann den Teig auf einer mit Kokos bestreuten Arbeitsfl√§che durchkneten, Kn√∂del daraus formen, etwas flachdr√ľcken und mit einer Gabel ein Muster eindr√ľcken.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

In einem vorgeheizten Backofen  bei 200 Grad 10 Minuten backen. Dann bei 180 Grad noch weitere ca. 8-10 Minuten backen.

Ausk√ľhlen lassen.

Mit Erythrit Pulver (Safi Reform Erythrit Pulver HIER!) und Kokosraspeln bestreuen.

Warm sind die Kekse noch weich, später werden sie außen knusprig und innen weich.

Diese Teigmenge ergibt ca. 30 St√ľck Kekse (ca. 4 cm Durchmesser).

Diese 30 St√ľck Kekse enthalten ca. 12 Gramm Kohlenhydrate, pro St√ľck 0,4 Gramm.