Himbeermousse-Schokocreme-Torte

glutenfrei, kohlenhydratreduziert, ohne Zuckerzusatz, sojafrei

Zutaten und Zubereitung Biskuit:

Eiweiß und Erythrit Pulver schaumig schlagen und beiseite stellen.

Dann:

Dann :

Den Eiwei√üschaum portionsweise (3 Portionen) darunterheben. Bei der letzten Portion 30 g erw√§rmte, ausgek√ľhlte und laktosefreie Butter nach und nach dazugie√üen (kann durch Kokosmargarine ersetzt werden).

Bei 200 Grad 7 Minuten backen.

Den Teig in zwei Portionen teilen.  Die erste Portion als unteren Boden am Tortenblech verstreichen. Nach dem Backen aus der Form nehmen.

Den zweiten Tortenboden etwas kleiner gießen Рetwa so, dass er dann halbiert werden kann Рund  backen.

Schokocreme:

F√ľr die Schokocreme wird das Rezept f√ľr die Creme bei der glutenfreien Schwarzw√§lder-Torte verwendet: REZEPT HIER!

Zubereitung Himbeer-Mousse:

500 g Himbeeren erw√§rmen und durch ein Sieb dr√ľcken.

500 ml laktosefreies Schlagobers mit S√ľ√üstoff steif schlagen.

2 TL Agar-Agar Pulver mit 1 EL Wasser verr√ľhren, in die Himbeersauce gie√üen und etwas erw√§rmen. Ausk√ľhlen lassen und dann nach und nach in das Schlagobers r√ľhren.

Eine Form um den Biskuitboden legen, 1/3 der Himbeercreme dar√ľbergie√üen und f√ľr 10 Minuten in den K√ľhlschrank stellen.

Als n√§chste Schicht kommt die zweite Lage¬† Biskuit, darauf die Schokocreme verteilen und die restliche Himbeercreme dar√ľbergie√üen.