Kakaoschnecken

fettfrei, glutenfrei, hefefrei, kohlenhydratreduziert, milchfrei, ohne Zuckerzusatz, sojafrei, vegan

Zutaten:

F√ľllung:

(Ich habe f√ľr die F√ľllung das Rezept von der beliebten Express Backmischung-Schnecke genommen (REZEPT HIER!), denn sie schmeckt superlecker.)

Zum Bepinseln:

Safi Free Marillen-Traubenmarmelade (Safi Free Marmeladen HIER!)

Zubereitung:

Den Apfelessig, das Salz, das Wasser und die geriebene Zitronenschale in eine Sch√ľssel geben, das Erythrit Pulver dazugeben und einmal umr√ľhren. Dann kommen die Backmischungen dazu. Mit den H√§nden zu einem weichen Teig verkneten.

15 Minuten rasten lassen.

Den Teig auf einer mit etwas Brotmehl bemehlten Arbeitsfl√§che ein paarmal durchkneten und zu einem Rechteck – ca. 33 √ó 25 cm – ausrollen. (Der Teig hat eine sehr angenehme Konsistenz, l√§sst sich gut verarbeiten, gut ausrollen und riecht vorz√ľglich.)

Die Zutaten f√ľr die F√ľllung¬† vermischen und den Teig damit bepinseln.

Den Teig von der k√ľrzeren Seite beginnend aufrollen und dann mit einem Messer in 11 St√ľcke teilen.

Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Safi Free Marillenmarmelade bepinseln.

In einem vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/ Unterhitze) 8 Minuten backen, dann die Hitze auf 180 Grad reduzieren und noch weitere 35 Minuten backen. (Die Backzeit kann je nach Backofen variieren).

Unterschiede zu der mit der Express Backmischung zubereiteten fettarmen Kakaoschnecke:

Der Teig dieser Version ähnelt vielleicht etwas mehr einem Brotteig.

Die mit Express Backmischung zubereiteten Schnecken bleiben auch nach 3 Tagen so weich, als ob sie gerade aus dem Ofen k√§men! Auch diese Version ist noch am dritten Tag weich. Es gibt einen sehr geringen Unterschied ‚Äď zu Gunsten der Express Backmischung-Schnecke!

Der Teig dieser Version dehnt sich beim Backen eher aus, der Teig der Express-Schnecke geht nach oben auf.