Palatschinken aus Gärteigmehl 

glutenfrei, milchfrei, Paleo

Zutaten:

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem Teig  vermischen und 8-10 Minuten rasten lassen.

In der Zwischenzeit wird die Masse fest.

In einer mit Öl bepinselten Pfanne bei mittlerer Hitze herausbacken. (Müssen etwas länger gebacken werden als die traditionellen Palatschinken.)

Die Palatschinke erst dann wenden, wenn die Unterseite schon gut durchgebacken ist, sonst zerreißt sie.

Diese Menge ergibt 4 Palatschinken, normaler Größe.

Update (von euch zubereitet):

Paleo Palatschinke

Safi Reform Paleo Palatschinken

Paleo Palatschinken

Paleo Palastschinken

Fleischpalatschinken auf „Hortobagyer“ Art

Kurzes Rezept:

  • Mit Gärteigmehl für Salzgebäcke arbeiten.
  • Aus Hähnchenkeule und Hähnchenbrust ein Paprikahühnchen zubereiten, mit je einer gehackten Tomate und Paprika.
  • Wenn das Fleisch weich ist, rausnehmen und zerkleinern.
  • Den Saft des Paprikahühnchens wegen der Tomate und des Paprikas mit einem Mixer gründlich vermixen.
  • In einer Schüssel Sauerrahm mit Haferflockenmehl gut verquirlen und eindicken lassen.
  • Über das Fleisch einen Schöpflöffel geben, damit es nicht austrocknet.

Fleischpalatschinke auf „Hortobagyer“ Art