Pizzateig 

eifrei, glutenfrei, milchfrei, vegan

Zutaten f√ľr 1 St√ľck (100 g/20 cm):

Zubereitung:

Zitronensaft, Wasser und  die Backmischung vermengen und zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten.

10 Minuten rasten lassen.

Den Teig nochmals gut durchkneten, soviel Mehl dazugeben, bis er eine ganz weiche Konsistenz bekommt.

Danach den Pizzateig auf einem mit √Ėl bestrichenem Backpapier zu einem runden Pizzaboden (ca 20 -22 cm) ausziehen oder ausrollen.

Dick mit Tomatensauce bestreichen und nach Belieben mit dem Lieblingsbelag belegen.

In einem vorgeheiztem Backrohr bei 200 Grad (Unter-/Oberhitze) 10 Minuten backen, dann bei 180 Grad 12 Minuten fertigbacken.

Mit der entsprechenden Wahl von K√§se kann man z.B. auf spezifische Ern√§hrungsw√ľnsche eingehen (z.B. veganer K√§se). Am besten erst in den  letzten 5 Minuten auf die Pizza legen.

 

Ihr habt gemacht

 

Rezept von @die_freudentaenzerin

Gem√ľsepizza ūüćē

ūüĆ∑Einfach den Teig ūüĎ©ūüŹľ‚Äćūüć≥ nach Anweisung vorbereiten, ausrollen und nach Belieben belegen. Ich habe Tomaten, Paprika, Mozzarella ūüßÄ, Zwiebel und Kr√§uter ūüĆŅverwendet – alles bei 160Grad 20Min backen (ist nicht n√∂tig Temperatur zu wechseln oder das Backpapier einzufetten – klappt auch so ‚ėļÔłŹ)