Flammkuchen

eifrei, glutenfrei, hefefrei, milchfrei, sojafrei

Zutaten:

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

10 Minuten rasten lassen. Nach Bedarf soviel Mehl dazukneten, bis sich der Teig einfach ausrollen lässt und nicht klebt (ca. 4-5 g).

Den Teig d√ľnn ausrollen (je nach Geschmack) und  5 Minuten im vorgeheiztem Backrohr vorbacken.  Herausnehmen und mit griechischem Joghurt bestreichen und mit Knoblauch und Pfeffer w√ľrzen. (Personen, die Milch nicht vertragen und Veganer greifen zu: Kokosjoghurt-REZEPT HIER!). Dann mit geriebenem K√§se bestreuen und mit d√ľnnen Speckscheiben und roten Zwiebelringen belegen.

In den Ofen zur√ľckstellen und weitere 20-25 Minuten fertig backen.

Zum Gl√ľck wurde der Rand nicht hart, sondern lecker knusprig.

Schmeckt herrlich!

Update (von euch zubereitet):

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier, hefefreier Flammkuchen

Safi Free Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier, hefefreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free Flammkuchen

Safi Free Flammkuchen

Safi Free Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen

Safi Free glutenfreier Flammkuchen